Sie sind hier:

Aktuelles Juni bis Okt. 2022

April/Mai 2022

November/Dezember 2021

Aktuelles März bis Okt. 2021

Aktuelles Dezember 2020

Aktuelles April bis Nov. 2020

März 2020

Aktuelles Dez. 2019 bis Febr. 2020

November 2019

Aktuelles Juni bis Okt 2019

April/Mai 2019

November 2018

Aktuelles September 2018

Aktuelles Mai/Juni 2018

Mai 2018

Aktuell Dez. 17 bis April 18

Archiv Reiseberichte

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Datenschutzerklärung

Kontakt

Impressum

Sitemap

Aktuelles Juni bis Okt. 2022



Mai 2022


Am 29. Mai haben Isatou Jallow und Ousman Ceesay zu einem Arbeitsworkshop in das Haus der Familie von Medina Jarju in Nema Kunku eingeladen. Insgesamt haben sich 16 unserer Diabetiker dort getroffen.
Die beiden Hauptthemen waren (wie so oft) das Insulinspritzen (bei hohen Werten, Insulindosen für Mahlzeiten, vermehrte Bewegung), und das richtige Messen des Blutzuckers (vor allem: späte Messung vor dem Einschlafen mit eventueller Korrektur, wie oft pro Tag soll gemessen werden, usw.).
Das waren alle Teilnehmer:
Isatou Jallow, Ousman Ceesay, Medina Jarju, Modou Lamin Kujabi, Kaddijatou Jallow, Mariama Badjie, Satang Jaiteh, Fatoumatta Singateh, Adama Lowe, Oumie Jallow, Awa Jallow, Sait Dem, Fatou Janha, Adama Bah, Mustapha Darboe und Kumba Bah.
Etliche davon haben den oben genannten Lernbedarf, und einen hohen Langzeitzuckerwert.
Unsere Vorgaben an die beiden Hauptpersonen Isatou und Ousman waren, maximal 6 bis 8 Personen einzuladen. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Workshop. Wichtig wäre halt, damit ein Lerneffekt gemessen werden kann, dass nach 2 bis 3 Wochen kontrolliert wird, ob bei den eingeladenen Gästen Verbesserungen beim Insulinspritzen und Blutzuckermessen zu bemerken sind.
Den Bericht vom Workshop [230 KB] und der Bericht vom 18. April bis 9. Mai [181 KB] von Ousman finden sie hier.



nach oben